• image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Autohaus Schrader

Objekt: Neubau eines Nissan-Peugeot Autohauses
Auftraggeber: Auto Schrader GmbH
Ansprechpartner: Herr S. Krassau, Autohaus Schrader
Ort der Ausführung: Garbsen Meyenfeld
Vertragliche Bindung: Hauptauftragnehmer
Ausführungszeit: 06.03.2012 bis 15.10.2012
Auftragsvolumen: 450.000 €


Aufgabenstellung:
Herstellung der Außenanlagen.
Herstellung von Schmutz und Regenwasserkanalisation

Besonderheiten:
Sensible Untergrundverhältnisse, Einbau von Geogittern, Vorkopfeinbau der Frostschutz- und Tragschichten, Ausführung der Kanalarbeiten teilweise mit Grundwasserabsenkung.

PDF des Bestandsplans (öffnet neues Fenster)

Angaben zu Einzelleistungen:

  • Oberboden und Bodenabtrag: 5.400m3
  • Einbau von Geogitter und Vlies: 5.700m2
  • Herstellung von Frostschutz- und Schottertragschichten: 3.000m3
  • Maschinelle Verlegung von Ökodur-Pflaster: 5.700m2
  • Herstellung von Bord- und Gossenanlagen: 600m
  • Herstelllung von Kabelgräben und Lampenfundamenten: 400m
  • Herstellung von Regenwasserkanal aus PVC-U Rohren, bis DN 300 sowie Schächten, Tiefe bis 2,50 m, Einbau einer Regenwasserdoppelpumpenanlage: 700m
  • ACO-Rinne DN 100: 100m
  • Einbau von Sammelbehältern für die Portalwaschanlage je 25 m3: 2 St.

Weiterführende Links:
Autohaus Schrader
Ökodur-Pflaster