• image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Fahrbahnausbau Bismarckring Walsrode

Objekt: Fahrbahnausbau Bismarckring Walsrode
Auftraggeber: Stadt Walsrode und Kommunal Service Böhmetal
Ansprechpartner: Herr Hartmann, Neumann Engineering
Ort der Ausführung: Stadt Walsrode
Vertragliche Bindung: ARGE
ARGE Partner: Hagemann & Knust, Walsrode
Ausführungszeit: 15.09.2014 bis 30.06.2015
Auftragsvolumen: 3.155.000 €


Aufgabenstellung:
Die Straße Bismarckring wir vom Einmündungsbereich „“Verdener Straße“ bis „Benzer Straße“ auf ca. 1400 m Länge im Tiefeinbau erneuert. Dies betrifft die komplette Fahrbahn auf ca.7,00 m Breite sowie die beidseitigen Gehweganlagen mit PKW-Stellplätzen. Weiterhin werden ca. 350 m SW-Kanal DN 200 bis 4,00 m Tiefe erneuert. Der Regenwasserkanal bis DN 900 wird partiell durch Erneuerung einzelner Abschnitte in offener Bauweise saniert. Neuanlage von RW uns SW-ausanschlussleitungen vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze.

Besonderheiten:
Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs durch Optimierung der Bauabschnitte und des Bauablaufs.

Angaben zu Einzelleistungen:

  • Ausbau von Asphalt bis 30 cm stark: ca. 9.000m3
  • Rückbau von Bord- und Gossenanlagen ca. 3.500m
  • Bodenaushub: ca. 7.000m3
  • Herstellung von Frostschutz- und Schottertragschichten: ca. 17.000m2
  • Herstellung von Bord- und Gossenanlagen: ca. 3.600m, einschl. Sonderborde für Fussgängerquerungen
  • Herstellung von Gehwegpflaster aus Betonrechteck- und Verbundsteinpflaster, einschl. taktilen Pflastersystemen: ca. 7.000m2
  • Herstellung von Asphalttrag-, Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht: ca. 10.000m2
  • Herstellung von Regenwasserkanal Betonrohren bis DN 900, Tiefen bis 2,50m, einschl. partieller Sanierung in offener Bauweise: ca. 100 Schadstellen
  • Erneuerung Schmutzwasserkanal Steinzeug DN 200, Tiefe bis 4,00m, einschl. Verbau: ca. 350m
  • Erneuerung RW-Hausanschlussleitungen DN 150: ca. 1.050m
  • Erneuerung SW-Hausanschlussleitungen DN 150: ca. 770m
  • Herstellung von Straßenabläufen einschl. Anschlußleitung: 85 St.
  • Herstellung von Fahrbahnmarkierung
  • Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf ca. 300m Länge
  • Erneuerung der Trinkwasserhauptleitung auf ca. 900 m Länge, HDPE DN 150, einschl. Hausanschlussleitung
  • Erneuerung Gasleitung auf ca. 100 m, HDPE DN 100, Erneuerung von ca. 40 Hausanschlüssen
  • Pflanzung von ca. 130 St Bäumen, einschl. Baumverankerung und Verbissschutz
  • Herstellung von ca. 4.200m2 Rasenansaat