• image
  • image
Previous Next

Erweiterung Betriebsgelände

Objekt: Erweiterung bei Hartmann
Auftraggeber: Frau K. Hartmann
Ansprechpartner: Herr M. Hartmann, Hartmann Lebensmitteltechnik Nienburg
Ort der Ausführung: Nienburg, Gewerbegebiet Südring
Vertragliche Bindung: Hauptauftragnehmer
Ausführungszeit: 01.08.2013 bis 15.01.2014
Auftragsvolumen: 400.000 €

Aufgabenstellung:
Erweiterung des Betriebsgeländes, einschl. Entwässerungsarbeiten (Schmutz- und Regenwasser).

Besonderheiten:
Sensibler Baugrund, auf den die Baugeräte sowie die Arbeitsabläufe abgestimmt werden mussten, um die Tragfähigkeit nicht zu verschlechtern. Ausführung der Arbeiten ohne den Betriebsablauf zu stören.

Angaben zu Einzelleistungen:

  • Oberbodenabtrag: 7.000m2
  • Bodenaushub: 8.000m3
  • Herstellung von Frostschutz- und Schottertragschichten, jeweils: 6.600m2
  • Einbau von HGT: 600m2
  • Maschinelle Verlegung von UNI-Betonsteinpflaster: 1.600m2
  • Herstellung von Bord und Gossenanlagen: 200m
  • Herstellung von Regen-und Schmutzwasserkanal bis DN 500 aus PVC-U Rohren, einschl. Schächten: 250m
  • Herstellung einer Rigole mit Rigolenfüllkörper, einschl. erforderlichen Schächten: 400 St.
  • Doppelstabmattenzaun, H=2,20 m: 147m

Weiterführende Links:
Hartmann Lebensmitteltechnik
Rigolenbestandteile